Es konnten keine Daten geladen werden

Drei-Zwiebel-Topf mit…

Drei-Zwiebel-Topf mit Bratwurstklößchen

Zutaten für 4 Portionen

 1 Gemüsezwiebel
300 g  Schalotten
300 g rote Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
3 EL MAZOLA Keimöl
1  kg mehlig kochende
Kartoffeln
250 g  feine Bratwurst
4 EL Schlagsahne
1 Bund Petersilie
2 EL KNORR  Hühner
Kraftbouillon
1 Prise Pfeffer, weiß

Zubereitung

  1. Sämtliche Zwiebeln und den Knoblauch schälen. Kleinere Zwiebeln ganz lassen, die anderen in Stücke schneiden. Knoblauch durch eine Presse drücken und mit den Zwiebeln in einem großen Topf im heißen Keimöl hellbraun anbraten.
  2. Kartoffeln schälen und würfeln. Bratwurst aus dem Darm drücken, mit Sahne und gehackter Petersilie vermischen.
  3. Die Zwiebeln mit 1 l (1000 ml) Wasser ablöschen und aufkochen. Hühner Kraftbouillon einstreuen, die Kartoffeln zugeben und ca. 10 Minuten garen.
  4. Von der Bratwurstmischung mit zwei Teelöffeln Klößchen abstechen, in den Eintopf geben und weitere 10 Minuten garen. Mit weißem Pfeffer und nach Wunsch mit Hühner Kraftbouillon abschmecken.

Zubereitungszeit: 1 Stunde

Rezept: © rezeptundbild.de
Bild & Text: © unilever.de