Es konnten keine Daten geladen werden

Gefüllte Forelle

Gefüllte Forelle

Zutaten

6 Portionen

  • Für den Fisch:
  • 1 Zitrone, unbehandelt
  • 6 Regenbogen-Forelle
  • 6 Zweige Rosmarin
  • 6 Zweige Thymian
  • 6 Salbeiblatt
  • Salz
  • Pfeffer

Für den Salat:

  • 2 Fenchelknolle
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Limette
  • 4 EL Olivenöl, nativ extra
  • 1/2 Bund Petersilie

Zubereitung

  1. Die Fenchelknollen abwaschen, trocken tupfen und auf einer Küchenreibe dünn raspeln und für ca. 20 Minuten in Eiswasser legen (so wird er schön knackig).
  2. Inzwischen 2 Limetten mit einem Messer so schälen, dass die Schale mit der weißen Haut entfernt wird. Nun Filetieren und die Limettenfilets zum abgetropften und mit Salz und Pfeffer gewürzten Fenchel geben.
  3. 1 Limette auspressen und mit dem Olivenöl vermengen. Petersilie fein hacken und zusammen mit dem Limetten-Öl-Gemisch zum Fenchel geben. Vor dem Servieren noch etwas ziehen lassen.
  4. Zitrone heiß abwaschen und trocknen. 6 Scheiben davon abschneiden. Die Forellen unter kaltem Wasser abspülen und mit Küchenpapier von innen und außen trocken tupfen. Dann die Forellen jeweils mit 1 Zweig Rosmarin und Thymian sowie 1 Blatt Salbei und 1 Zitronenscheibe füllen.
  5. Anschließend die gefüllten Forellen in einen Fischwender spannen und ca. 4–5 Minuten von jeder Seite bei indirekter Hitze knusprig grillen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Saft der restlichen Zitrone beträufeln.

Rezept EDEKA.de