Es konnten keine Daten geladen werden

Putenoberkeule mit…

Putenoberkeule mit Lavendel-Hollandaise

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk. Putenoberkeule mit Knochen (ca. 1,2 kg)
1 kg weißer Spargel
1 kg grüner Spargel
50 g getrocknete, in Öl
eingelegte Tomaten
1 Beutel KNORR Feinschmecker Sauce
Hollandaise "klassisch"
125 g Butter
2 EL Öl (z.B. MAZOLA)
Salz
Pfeffer
Thymian
einige getrocknete Lavendelblüten

Zubereitung

  1. Salz, Pfeffer und Thymian mit Öl verrühren, die Putenoberkeule damit bestreichen, in einen backofengeeigneten Bräter legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Gas: Stufe 3, Umluft 150 °C) ca. 90 - 100 Minuten schmoren.
  2. Weißen Spargel ganz, grünen Spargel nur am unteren Drittel schälen und die Enden abschneiden. Spargel in mundgerechte Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 10 - 15 Minuten (je nach Dicke der Stangen) garen. Grünen Spargel erst nach 5 Minuten Garzeit dazugeben. Spargel abtropfen lassen und dabei 125 ml Sud auffangen.
  3. Tomaten in feine Streifen schneiden. Beutelinhalt KNORR Feinschmecker Sauce Hollandaise "klassisch" mit Spargelsud verrühren und aufkochen. Butter würfeln und solange darunter schlagen, bis die Butter geschmolzen ist. Sauce mit Tomaten und Lavendel verfeinern. Putenfleisch vom Knochen lösen, mit Spargel und Hollandaise sowie nach Wunsch mit kleinen Kräuterkartoffeln servieren.

Rezept: © rezeptundbild.de
Bild & Text: © unilever.de