Es konnten keine Daten geladen werden

Tomatenhähnchen (geschmort)

Tomatenhähnchen (geschmort)

Zutaten für 2 Portionen

2 Hähnchenkeulen
Salz & Pfeffer
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
400 g Kartoffeln
2 Zweige Rosmarin
2 EL Olivenöl
200 ml Gemüsebrühe, z. B. von Knorr
2 Frühlingszwiebeln
1 Glas BERTOLLI Pasta Sauce Napoletana

Zubereitung

    1. Hähnchenkeulen teilen, waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

 

    1. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel in Spalten schneiden, Knoblauch grob hacken. Kartoffeln schälen und ebenfalls in Spalten schneiden. Rosmarin waschen, Nadeln abzupfen und hacken.

 

    1. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Hähnchenteile darin anbraten und herausnehmen. Zwiebeln, Knoblauch und Rosmarin im Bratöl anbraten. Kartoffeln kurz mit andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Brühe zugießen. Hähnchenteile wieder zufügen. Zugedeckt ca. 25 Minuten schmoren.

 

    1. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Pasta Sauce Napoletana zum Hähnchen geben und weitere 10-15 Minuten schmoren. Frühlingszwiebeln kurz vor Ende der Garzeit zufügen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zubereitungszeit: 1 Stunde und 15 Minuten

Rezept: © rezeptundbild.de
Bild & Text: © unilever.de