Es konnten keine Daten geladen werden

Vegane Panna cotta mit…

Vegane Panna cotta mit Bratapfelkompott

Zutaten

für die Panna cotta:

  • 500ml Mandeldrink
  • 2 EL weißes Mandelmus
  • 1 Vanilleschote
  • 2 tl Zimt
  • 26 EL REissirup
  • 4G Agar-Agar

für das Bratapfelkompott:

  • 3 Äpfel
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 200ml Apfelsaft
  • 2 EL Ahornsirup
  • 20g Sultaninen
  • 1 Zimtstang
  • 6 TL Piment
  • 1 Gewürznelke
  • 50g Mandeln, blanchiert und gestiftelt
  • 1 Rosmarinzweig

Zubereitung

  1. Mandeldrink, Mandelmus, das Mark der Vanilleschote, Zimt, Reissirup und Agar-Agar in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen. Bei mittlerer Hitze ca 3 Minuten unter Rühren köcheln lassen. In Dessertgläser abfüllen und für 3 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.
  2. Inzwischen das Bratapfelkompott zubereiten. Äpfel in kleine Würfel schneiden. Zitronenschale sehr fein abreiben. 1/2 Zitrone auspressen. Apfelwürfel, Apfelsaft, Zitronenschale, Zitronensaft, Ahornsirup, Sultaninen, Zimtstange,Piment und Nelke in einen Topf geben, unter Rühren aufkochen lassen. 20 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.
  3. Mandelstifte in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten. Rosmarinzweig vierteln.
  4. Zimtstange und Nelke aus dem Kompott entfernen. Die Panne cotta mit dem Bratapfelkompott und den Mandelstiften toppen, mit Rosmarin garnieren und servieren.